Johannes-Grundschule Hüttersdorf

Der Auftrag:

Im Jahr 2002 wurde unter der Adresse www.johannesschule-huettersdorf.de eine Homepage für die Grundschule Hüttersdorf eingerichtet. Das ursprüngliche Team können Sie hier kennen lernen.

Als großen Schwachpunkt der „alten“ Website hat sich im Laufe der Zeit der Webeditor „Frontpage“ herausgestellt. Zum Einen wurde die Website im Laufe der Jahre so groß, dass wir immer öfter per Hand direkt in den von Frontpage erzeugten Quellcode eingreifen mussten. Zum Anderen vermisste Frau Sibylle Zumkeller, eine Lehrerin an der Johannes-Grundschule Hüttersdorf, die als Redakteurin tätig ist, die Möglichkeit schnell und einfach neue Inhalte einzustellen. Wir bemerkten schnell, dass Frontpage nur sehr unzureichend zum Erstellen und Verwalten großer Websites in der Lage ist.

Nach reiflicher Überlegung und Abwägen verschiedener Möglichkeiten haben wir uns dazu entschieden, die alte Homepage unter der alten Adresse bestehen zu lassen, damit Besucher auch die bisher veröffentlichten Seiten betrachten können. Zum Ende des Schuljahres 2009/2010 machten wir einen Schnitt und stellten unter der neuen Adresse www.johannesschule-huettersdorf.eu eine komplett neu gestaltete Version ins weltweite Netz.

Realisation:

Für die neue Seite, die mit dem Schuljahr 2010/2011 starten sollte, habe ich die Domain johannesschule-huettersdorf.eu registriert. Um die redaktionelle Arbeit zu erleichtern und mit mehreren Personen an den Inhalten arbeiten zu können, habe ich das Content-Management-System WordPress installiert und die Struktur sowie das Design entworfen. Nun können die Autoren (meist Lehrer) ihre Artikel direkt online stellen.

Meine Werkzeuge:

Mein MacPro (Zur Pflege reicht ein Computer mit Breitband-Internetzugang völlig aus).

Die Programme „Photoshop“ und „Illustrator“ zur Erzeugung der Fotos und Grafiken sowie das CMS „WordPress“.

Mit Klicken auf die Fotos öffnen sich die Seiten der Johannes-Grundschule in neuen Fenstern.

Dieser Beitrag wurde unter Webdesign abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.